GÄSTE

Elena Marieke Gester

Andreas Neu, geb. 26. April 1958 in Berlin.

Im Jahr 1976 machte er sein Abitur und war danach Matrose bei der Handelsschifffahrt.

Er begann 1983 sein Regiestudium in Berlin an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Sein Diplom erhielt er 1987. Seit dem arbeitete Andreas Neu als Regisseur, Bühnenbildner, Dramaturg und Autor an verschiedenen Theatern.

Als Dozent war er an der Hochschule für Schauspielkunst „E. Busch“ Berlin und an der Filmuniversität „K. Wolf“ Babelsberg tätig.

In den Jahren 1989 – 1991 war Andreas Neu Schauspieldirektor am Theater der Landeshauptstadt Magdeburg, von 1992 – 1996 übernahm er die künstlerische Leitung am Gerhart Hauptmann Theater Zittau.

Seit 1998 ist er freischaffender Autor für Theater und Film und arbeitet weiterhin als Regisseur.

Er ist außerdem als Schauspiellehrer tätig und gibt Workshops für Schauspieler und junge Autoren. Von ihm wurden bisher zwanzig Stücke aufgeführt sowie neun Drehbücher verfilmt.

 

**

 

VOM VERSCHWINDEN WIRD UNS DIE SCHÖNHEIT BLEIBEN

 

**

David Gräber

David Gräber, geboren am 19. Juli 1996 in Radolfzell am Bodensee. Nach dem Abitur absolvierte er Praktika beim Südwestrundfunk wie bei kleinen Filmproduktionen. Danach arbeitete er in verschiedenen Projekten als Kameramann und realisierte mit Shakespeare2go drei Filmprojekte, wobei er bei zweien auch die Regie übernahm.
Im Zeitraum von fünf Jahren fertigte David Gräber über fünfzig Kurzfilme dokumentarischer und fiktiver Art und ist neben seinem Literaturstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin auch als Kameramann und Cutter tätig.

Moritz Wigger

Moritz Wigger, geboren am 30.04.1990 in Berlin. Väterlicherseits in einer Schauspielerfamilie aufgewachsen, entwickelte er schon in der Grundschule eigenes Interesse an der Schauspielerei. Seitdem spielte er immer wieder in Jugendund freien Theaterproduktionen. Als Sprecher für Hörspielproduktionen arbeitete er unter anderem mit dem Schauspieler Boris Aljinovic zusammen. Für das regelmäßige Musik-Projekt „DirektMusik“ des Saarländischen Staatstheaters, stand er mehrmals als Sänger auf der Bühne. Nach dem Abitur absolvierte er von 2012 – 2013 ein freiwilliges kulturelles Jahr in der Theaterpädagogik der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin und der Volksbühne am Rosa Luxemburg-Platz Berlin. Seit 2013 studiert er „Szenische Künste“ (kulturwissenschaftl. Studiengang) mit dem Schwerpunkt Theater, an der Stiftung Universität Hildesheim. In diesem Rahmen sammelte er auch erste Erfahrungen am Film-Set. Auf dem „Prosanova 17 – Festival für junge Literatur“ war er Teil der Redaktion von litradio.net und Moderator für verschiedene Bühnen-Gespräche mit den AutorInnen.

Matthis Heinrich

Von März 2017 an Ensemblemitglied von Shakespeare2go.

Seit Herbst 2018 im Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig.

Louise Debatin

Carlotta Schilke

Stefanie Seiller-Tarbuk

Tristan Bumm

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon

© 2020 shakespeare2go